süß und saftig

Fluffiger Zitronenkuchen – 12 – 14 Stücke

Zitronenkuchentextoben.jpg

Dieser Kuchen ist schnell und einfach herzustellen und schmeckt schön zitronig. Weil der Kuchen unter tatkräftiger Hilfe eines Kindes entstanden ist, wurde etwas Teig für einen Kinderkuchen in eine kleine Kastenform abgefüllt.

Kastenform 30cm lang

Zutaten Kuchen

320g Dinkelmehl, Typ 630

200g braunen Rohrzucker

80g Maisstärke

20g Backpulver

2 gestr. TL Natron

1 Prise Salz

3 Bio-Zitronen

400ml Milchersatz, wir haben Reisdrink verwendet

160ml Öl, wir haben Distelöl verwendet

Zitronenkuchen1.jpg

Zutaten Guss

200g Puderzucker

2EL Zitronensaft

1EL heißes Wasser

Zubereitung

  • Zitronen heiß abwaschen.
  • Schale abreiben.
  • Zitronen auspressen.
  • Alle trockenen Zutaten in Rührschüssel mischen.
  • Zitronenschale dazugeben.
  • Backofen vorheizen – 180° Ober-/Unterhitze
  • Alle flüssigen Zutaten mischen.
  • 6EL Zitronensaft dazugeben.
  • Flüssige Zutaten unter ständigem Rühren zu trockenen Zutaten geben.
  • Form dünn fetten.
  • Teig hineingießen.
  • Ca. 35 bis 50 Minuten backen.

Zitronenkuchen2

  • Stäbchenprobe machen.
  • In der Form abkühlen lassen.

Zitronenkuchen3.jpg

  • Puderzucker in Schüssel geben.
  • Zitronensaft unterrühren.
  • Heißes Wasser unterrüren.
  • Zu klümpchenfreier, glatter Masse verrühren.
  • Zügig auf Kuchen verteilen.

ZitronenkuchenTextunten.jpg

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s