Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße

Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße

 

Unsere Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße schmecken so lecker, dass sie auch als veganes Weihnachtsessen und für sonstige Festtage geeignet sind oder dafür Omnis zu begeistern. Da wir alle texturierten Soja-Fleischersatzprodukte lieben, bot es sich an, mal wieder Medaillons zuzubereiten. Sonst essen wir nämlich eher Schnetzel und Soja Big Steaks. Zu den Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße gab es einen Kartoffel-Rosmarin-Stampf.Die Zubereitung der Medaillons ist fett gedruckt.

Mit einer schmackhaften Suppe, hier ein Beispiel, als Vorspeise und einem umwerfenden, gelingsicheren Dessert , hier noch ein Beispiel, lässt sich mit den Medaillons mit Kirsch-Pfeffersoße in kurzer Zeit ein wirklich delikates, ungewöhnliches 3-Gänge-Menü zaubern.

Soja-Medaillons gibt es  auch noch hier in Kombination mit Chinakohl.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500ml

    Gemüsebrühe

  • 250g

    Soja-Medaillons

  • 1000g

    Kartoffeln, mehligkochend

  • Salz

  • 4

    Rosmarinzweige

  • Öl, hier Rapsöl

  • 1

    Glas Sauerkirschen, 350g Abtropfgewicht

  • 2TL

    schwarze Pfefferkörner

  • 4EL

    Rotweinessig

  • 3EL

    Zucker

  • 3TL

    Speisestärke

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Soja-Medaillons 15 Minuten einweichen.
  • Aus Brühe nehmen.
  • Leicht ausdrücken.
  • Brühe ggf.
  • in Eiswürfelformen als Brühwürfel ODER
  • in größerem Gefäß einfrieren.
  • Kartoffeln schälen.
  • In Salzwasser aufsetzen.
  • 2 Rosmarinzweige hineingeben.
  • Zum Kochen bringen.
  • Gar kochen.
  • Von 2 Zweigen Rosmarinnadeln abzupfen.
  • Rosmarinnadeln fein hacken.
  • Pfannenboden gut mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (Stufe  7 von 9).
  • Medaillons hineingeben.
  • 5 Minuten anbraten.
  • 10 Minuten braten lassen.
  • Ab und zu wenden.
  • Auf höchster Stufe ca. 5 Minuten fertigbraten.
  • Kirschen abgießen.
  • Saft auffangen.
  • Schwarzen Pfeffer grob zerstoßen.
  • In Soßentopf geben.
  • Erhitzen, bis Körner duften.
  • Sofort Kirschsaft und Rotweinessig zugeben.
  • Zucker zufügen.
  • Alles aufkochen.
  • Speisestärke mit etwas Wasser anrühren.
  • In den Topf geben.
  • Verrühren.
  • Kirschen zugeben.
  • Alles kurz aufkochen.
  • Kartoffeln abgießen.
  • Stampfen.
  • Etwas Hafermilch zufügen.
  • Salz, gehackten Rosmarin zugeben.
  • Verrühren.
  • Medaillons, Kartoffeln, Soße getrennt servieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.