Warmer Linsen-Kürbissalat

Warmer Linsen-Kürbissalat

Unser warmer Linsen-Kürbissalat eignet sich als Hauptspeise (für 2 Personen) oder als Vorspeise (für 4 Personen). Ob er auch noch kalt schmeckt, wissen wir leider nicht, weil er komplett vertilgt wurde – so lecker war er. Er schmeckt sowohl „pur“ als auch mit knusprigem Weißbrot. Die Zubereitung dauert ungefähr eine Stunde, wenn allein gekocht wird. Die Zutaten kosten insgesamt zwischen 4 und 5€.

Ein Rezept mit Linsen und Kürbis haben wir für eine sehr delikate Suppe,  mit Linsen für eine schnelle sowie eine superschnelle Suppe, einen Auflauf mit Linsen und Süßkartoffeln, einen Linsenbrei mit Couscous, ein Linsenchili, das auch als Bolognesesoße schmeckt und einen etwas aufwendigeren, teureren, aber unschlagbar schmackhaften Salat mit Babyspinat und getrockneter Mango. Selbst kalt und warm zu genießende Ćevapčići haben wir schon aus Linsen hergestellt.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 200g

    Berglinsen

  • 2

    Zweige Thymian

  • 400g

    Hokkaido

  • 2

    große Tomaten

  • 1

    Bund Frühlingszwiebeln

  • 4EL

    Olivenöl

  • 3EL

    Weißweinessig

  • Salz, schwarzer Pfeffer

  • 0.5TL

    Kurkuma

  • edelsüßer Paprika, Cayennepfeffer

  • 3EL

    Olivenöl

Zubereitung

  • Linsen waschen.
  • In Topf geben.
  • Reichlich mit Wasser bedecken.
  • Thymianzweige zufügen.
  • Zum Kochen brignen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Ca. 30 Minuten leicht köcheln.

In der Zwischenzeit

  • Kürbis waschen.
  • Entkernen.
  • In kleine Würfel schneiden, ca. 1cm.
  • Tomaten waschen.
  • Stängelansätze entfernen.
  • Würfeln.
  • Frühlingszwiebeln putzen.
  • In dünnne Ringe schneiden.
  • Waschen.
  • Olivenöl und Essig in großer Salatschüssel verrühren.
  • Salzen, pfeffern.
  • Verrühren.
  • Mit übrigen Gewürzen abschmecken.
  • Tomaten und Zwiebeln darin marinieren.
  • Öl in Pfanne erhitzen.
  • Kürbis darin rundum ca. 10 Minuten anbraten.
  • Salzen, peffern.
  • Linsen abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • Thymianzweige herausnehmen.
  • Kürbis, Linsen in die Salatschüssel geben.
  • Alles vermengen.
  • Ggf. abschmecken.
  • Sofort servieren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.