veganer Bärlauch-Frischkäse

veganer Bärlauch-Frischkäse

Unser würziger Bärlauch-Frischkäse bereichert unsere Bärlauch-Rezepte um einen schmackhaften Brotaufstrich. Für die Basismasse haben wir unser übliches Frischkäserezept bemüht, es etwas abgewandelt und zum Schluss Bärlauch zugefügt. Der Bärlauch-Frischkäse hält sich gekühlt im verschlossenen Gefäß bis zu vier Tage.

Geschmeckt hat der Bärlauch-Frischkäse auf den Fotos auf einem unserer Laugencroissants.

Weitere leckere Rezepte mit Bärlauch haben wir für einen Kartoffelsalat,  knusprige Pfannkuchen, eine Lasagne, Tortellini, Tortellini in Bärlauchsahne, ein Weißbrot und eine Polenta.

Zutaten für1PortionPortionPortionen:

  • 150g

    Cashewkerne

  • 1

    Zitrone

  • Salz

  • Wasser

  • Öl, hier Diestelöl

  • 15

    Bärlauchblätter

Zubereitung

  • Cashews in großzügig mit kaltem Wasser bedecken.
  • Über Nacht abgedeckt einweichen.
  • Cashews in Sieb geben.
  • Gründlich spülen.
  • Ggf. manuell hacken.
  • Zurück in Schüssel füllen.
  • Salzen.
  • 2EL Zitronensaft dazugeben.
  • Mit 1 – 2 EL Wasser, ggf. portionsweise, zu homogener Masse pürieren.
  • Abschmecken.
  • 1 EL Öl zufügen.
  • Stiele der Bärlauchblätter abschneiden.
  • Bärlauch gründlich waschen.
  • Vorsichtig trocknen.
  • Grob zerkleinern.
  • Dann fein hacken.
  • In die Käsemasse rühren.
  • Abschmecken.

Tipp:

Ist die Masse nicht cremig / streichfähig genug, kann esslöffelweise Wasser oder neutrales Öl eingerührt werden.

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.