Tortellini in Zitronen-Bärlauch-„Butter“

Tortellini in Zitronen-Bärlauch-„Butter“

Unsere Tortellini in Zitronen-Bärlauch-Soße sind total lecker und sättigend. Außerdem sind diese Tortellini in Zitronen-Bärlauch-Soße so preiswert, dass wir sie zu unseren Low-Budget Rezepten zählen. 250g Tortellini kosten in einer bekannten Drogeriekette gerade mal 1,79€ und der Bärlauch ist kostenlos, wenn er selbst gesammelt wird. Margarine und Zitrone ergänzen unser Rezept für 4 Portionen, das insgesamt nicht mehr als 3€ kostet. Außerdem sind unsere Tortellini in Bärlauch-Zitronensoße einfach und schnell zubereitet.  Wer gerne Soße tunkt, sollte dazu noch knuspriges Weißbrot servieren.Weitere Low-Budget Rezepte haben wir mit Kartoffeln hier, hier und hier,  mit Nudeln hier, hier und hier. Wer mal eine Low-Budget-Pizza ausprobieren möchte, sollte hier schauen. Leckere, einfache Low-Budget Suppenrezepte gibt es unter anderem hier, hier, hier und hier.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 30g

    Bärlauchblätter

  • 250g

    vegane Tortellini

  • 80g

    vegane Margarine

  • 2EL

    Wasser

  • 1TL

    Zitronensaft

  • 10g

    vegane Margarine

  • Salz

  • ggf. schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Bärlauchblätter halbieren.
  • Fein hacken.
  • Tortellini nach Packungsanweisung kochen.
  • 80g Margarine in größerem Topf schmelzen.
  • 10g Margarine in kleinem Topf hoch erhitzen.
  • Wasser und Zitronensaft in großen Topf geben.
  • Hoch erhitzte Margarine auch in großen Topf geben.
  • Verrühren.
  • Bärlauch dazugeben.
  • Abschmecken.
  • Tortellini abgießen.
  • Zur Zitronen-Bärlauch-„Butter“ geben.
  • Vermengen
  • Servieren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.