vegane Nudeln mit Schwarzwurzeln

vegane Nudeln mit Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln, auch Winterspargel genannt, sind ein typisches regionales Gemüse für die Winterküche. Sie enthalten außer Folsäure und vielen Ballaststoffen Kalium, Calcium, Eisen, Vitamin C und E.

Unsere Nudeln mit Schwarzwurzeln sind ein weiterer Versuch, aus diesem bei uns eigentlich unbeliebten Gemüse ein schmackhaftes Hauptgericht zu kochen.

Beim Schälen von Schwarzwurzeln sollten Gummihandschuhe getragen werden, denn der austretende Milchsaft färbt die Hände und verklebt sie dermaßen, dass sie nur schwer wieder sauber zu bekommen sind. Daher sollte man beim Schälen Gummihandschuhe tragen. Die Schwarzwurzeln können auch in einer großen Schüssel in Essigwasser oder unter fließendem Wasser geschält werden. Da die geschälten Stangen schnell wieder braun werden, sollten. Das lässt sich vermeiden, wenn sie sofort in eine Schüssel mit Zitronen- oder Essigwasser gelegt werden.

Schwarzwurzeln haben wir außerdem mit Salzkartoffeln und Senfsahne sowie mit  Rosmarin-Schmandsoße serviert.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 400ml

    Gemüsebrühe

  • 1

    große Zitrone

  • 2

    Zwiebeln

  • 3

    Knoblbauchzehen

  • 750g

    Schwarzwurzeln

  • 70g

    vegane Margarine

  • 350g

    vegane Kochsahne /-creme

  • 500g

    Linguine / Tagliatelle

  • 2EL

    Paniermehl

  • 2EL

    veganer Parmesan-Ersatz

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Gemüsebrühe zubereiten.
  • Zitrone pressen.
  • Zwiebeln schälen
  • Knoblauch pellen.
  • Beides fein würfeln.
  • Schwarzwurzeln abspülen.

  • Gründlich schälen.
  • In sehr dünne Scheiben schneiden.
  • 35g Margarine in Pfanne geben.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Schwarzwurzeln hineingeben.
  • 10 Minuten andünszen.
  • Dabei gelegentlich wenden.
  • Gemüsebrühe zugießen.
  • Aufkochen.
  • Sahne zugießen.
  • Kurz mit aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Mindestens 15 Miunten köcheln lassen.
  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit

  • Restliche Margarine in Topf / Pfanne geben.
  • Bei mittlerer Temperatur schmelzen.
  • Paniermehl einrühren.
  • Masse salzen und pfeffern.
  • Parmesan* einrühren.
  • Schwarzwurzeln salzen, pfeffern.
  • Nudeln abgießen.
  • Nudeln, Soße und Paniermehl-Parmesan-Mix getrennt servieren.
* Veganen Parmesan-Ersatz selbst herstellen geht ganz einfach so.
  1. Nudeln abgießen und tropfnass mit den Schwarzwurzeln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Parmesan-Brösel darüberstreuen.
Teile diesen Beitrag

2 Gedanken zu „vegane Nudeln mit Schwarzwurzeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.