vegane Nugat-Schoko-Kirschtorte

vegane Nugat-Schoko-Kirschtorte

Unsere Nugat-Schoko-Kirschtorte entstand, weil wir von der Weihnachtsbäckerei noch Nugat übrig hatten. Und Kirschen im Glas haben wir eigentlich immer vorrätig. Nougat oder Nugat, der Duden empfiehlt Nugat, also halten wir uns daran. Die Nugat-Schmand-Schokotorte ist gelingsicher, einfach und  wirklich lecker. Der restliche Kirschsaft kann verdünnt und fix zu Wackelpudding gekocht werden.

Nugat befindet sich außerdem in einem Schmandkuchen, in weihnachtlichen Nugatbergen und Sternen sowie in unserer Trüffeltorte.

Zutaten für12 - 16PortionenPortionPortionen:

    Für den Boden
  • 420g

    Mehl, hier Dinkelmehl Typ 630

  • 180g

    Zucker

  • 30g

    Speisestärke

  • 2

    Pck. Backpulver

  • 1

    Prise Salz

  • 420ml

    kohlensäurehaltiges Mineralwasser

  • 200ml

    Öl, hier Sonnenblume

  • Für die Nugatmasse
  • 250g

    vegane Margarine

  • 400ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 1

    Pck. Vanillepuddingpulver

  • 2EL

    Zucker

  • 150g

    vegane Nugatmasse

  • 70g

    vegane Schokolade, 70% Kakao

  • Für die Kirschfüllung
  • 2

    Gläser Kirschen à 350g Abtropfgewicht

  • 1

    Pck. Vanillepuddingpulver

Zubereitung Boden

  • Alle trockenen Zutaten in Schüssel geben und mischen.
  • Mineralwasser, dann Öl mit dem Schneebesen einrühren.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze.
  • Form dünn fetten.
  • Teigmasse in Form füllen.
  • Im mittleren Ofenbereich 45 Minuten – 50 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe
  • In der Form auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Zubereitung Nugatmasse

  • Margarine aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Pflanzendrink in kleinen Kochtopf geben.
  • Puddingpulver nach Packungsanweisung anrühren.
  • Pudding nach Packungsanweisung kochen.
  • Nugat in mundgerechte Würfel schneiden.
  • Schokolade in Stücke brechen.
  • Nugatwürfel und Schokoladenstücke nach und nach in Pudding rühren.
  • Schmelzen.

  • Margarine in Würfel schneiden.
  • In die Nugatmasse rühren.

  • Kühlen.

Wenn Boden abgekühlt ist, Torte fertigstellen

  • Springformrand abnehmen.
  • Boden waagerecht halbieren.
  • 1 Boden auf Tortenplatte legen.
  • Springformrand darum befestigen.

Zubereitung Kirschfüllung

  • Kirschen durch Sieb abgießen.

  • Dabei Saft auffangen.
  • Ein paar Kirschen zum Dekorieren aufheben.
  • 250ml Saft in kleinen Topf geben.
  • Puddingpulver nach Packungsweisung anrühren.
  • Pudding nach Packungsanweisung kochen.
  • Pudding vom Herd nehmen.
  • Kirschen einrühren.
  • 15 Minuten abkühlen lassen.
  • Masse auf Tortenboden verteilen.
  • Mit 2. Boden bedecken.
  • Boden leicht andrücken.
  • 2 /3 Nugatmasse auf 2. Boden verteilen.
  • Gleichmäßig verstreichen.
  • Springformrand abnehmen.
  • Torte mit restlicher Nugatmasse bestreichen.
  • Bis zum Servieren kühlen.
  • Vor dem Servieren mit restlichen Kirschen garnieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.