Paprikapfanne mit Mienudeln

Paprikapfanne mit Mienudeln

Unsere Paprikapfanne entstand,weil wir in der asiatischen Aktionswoche eines Discounters u.a. auch Mienudeln gekauft haben. Mienudeln hatten wir bislang nicht verwendet. Als Gemüse sind außer roten Paprikaschoten auch noch Bambus und Zuckerschoten enthalten. Dies alles ergab ein sehr schmackhaftes Hauptgericht

Zu unserer Paprikapfanne mit Mienudeln haben wir Soya Country Filets zubereitet, die sind zwar kein Muss, passen aber sehr gut dazu. Wer auf Country Filets verzichtet, beachtet bei der Zubereitung nur das fett Gedruckte.

Rote Paprika haben wir u.a. zu einem saftigen Paprikagemüse, einer leckeren Soße, einer Soße mit Tomaten und klassisch gefüllten Paprikaschoten verarbeitet.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500ml

    Gemüsebrühe

  • 120g

    Soya Country Filets

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 1

    Zitrone

  • 12EL

    Sojasoße

  • 4EL

    mittelscharfer Senf

  • 3

    Zwiebeln

  • edelsüßer Paprika

  • Salz

  • 4

    rote Paprikaschoten

  • 200g

    Zuckerschoten

  • 1

    Glas Bambus

  • 250g

    Mienudeln

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Am besten in Auflaufform gießen.
  • Soya Country Filets hineingeben.
  • 10 Minuten einweichen.

In der Zwischenzeit

  • Knoblauch pellen.
  • Zitrone auspressen.
  • Sojasoße, Senf, Zitronensaft mischen.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Marinade mit Salz und Paprika abschmecken.
  • Zwiebeln schälen.
  • Grob hacken.
  • Paprika putzen.
  • Vierteln.
  • Waschen.
  • In mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zuckerschoten putzen.
  • Waschen.
  • Nudelwasser aufsetzen.

Dann

  • Country Filets mit Schaumlöffel aus Brühe nehmen.
  • Brühe ggf. in Eiswürfelbehälter / großem Gefäß einfrieren.
  • Country Filets leicht ausdrücken.
  • Kochendes Nudelwasser salzen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Boden eines Gemüsetopfes knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur (6 von 9) erhitzen.
  • Zwiebeln hineingeben.
  • 5 Minuten glasig dünsten.
  • Mienudeln abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • Temperatur etwas erhöhen.
  • Zuckerschoten zufügen.
  • Unter Wenden 5 Minuten braten.
  • Paprikaschoten und Bambus zugeben.
  • Unter Wenden 10 Minuten anbraten.
  • Temperatur reduzieren (5 von 9).
  • Gemüse garen lassen.
  • Pfannenboden gut mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur (6 von 9) erhitzen.
  • Soja Country Filets portionsweise je 2 Minuten anbraten.
  • Wenden, zwei Minuten anbraten.
  • Temperatur erhöhen.
  • Unter Wenden braun braten.
  • Auf niedrige Temperatur stellen.

  • Marinade zum Gemüse geben.
  • Alles verrühren.
  • Mienudeln unterheben.
  • Abschmecken.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.