Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone

Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone

Unsere Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone sind ein einfaches, aber sehr leckeres Hauptgericht der Sommerküche, das auch Kindern sehr beliebt ist. Grüne Bohnen sind im Sommer ab Juli als Freilandware erhältlich. Besonderen Geschmack erhalten die Bandnudeln mit Mascarpone und grüne Bohnen durch die Petersilien-Paniermehlmischung, mit der sie anstatt nur mit einer Parmesan-Alternative bestreut werden können. Die Parmesan-Alternative stellen wir nach diesem Rezept immer selbst her. Dazu passt Tomaten- oder Blattsalat.

Grünen Bohnen schmecken außerdem hervorragend mit Thymian-Senfsahne und mit Tomaten.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Bund Blattpetersilie

  • 50g

    Paniermehl

  • 1EL

    vegane Parmesanalternative*

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 350 -400g

    grüne Bohnen

  • 1

    Bund Lauchzwiebeln

  • 1

    Zitrone

  • 500g

    Bandnudeln

  • Öl, hier Raps

  • 250g

    vegane Mascarponealternative

  • 250g

    vegane Kochsahne /Kochcreme

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Petersilie waschen.
  • Trocknen.
  • Blätter anzupfen.
  • Fein hacken.
  • Paniermehl in Pfanne unter Wenden rösten.
  • In Schüssel umfüllen.
  • Etwas abkühlen lassen.
  • Mit dem Paniermehl vermischen.
  • Parmesanalternative unterheben.

  • Knoblauch pellen.
  • Bohnen waschen.
  • Putzen.
  • Quer halbieren.
  • Lauchzwiebeln putzen.
  • In dünne Ringe schneiden.
  • Waschen.
  • Zitrone pressen.
  • Nudelwasser und wasser für Bohnen zum Kochen bringen.
  • Salzen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Bohnen bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen.

In der Zwischenzeit

  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (5/9).
  • Knoblauch hineinpressen.
  • 5 Minuten dünsten.
  • Lauchzwiebeln zufügen.
  • Kurz andünsten.
  • Kochstelle ausschalten.
  • Mascarpone in Schüssel geben.
  • 130ml Nudelwasser in Messbecher abschöpfen.
  • Zum Mascarpone geben.
  • Zitronensaft und Kochsahne zufügen.
  • Alles gut vermengen.
  • Zu den Lauchzwiebeln in die Pfanne geben.
  • Alles verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nochmals 130ml Nudelwasser in Messbecher abschöpfen.
  • Nudeln und Bohnen abgießen.
  • Beides gleich zurück in den Nudeltopf geben.
  • Vermengen.
  • Aufgefangenes Nudelwasser zugeben.
  • Mascarponemasse zufügen.
  • Alles vermengen.
  • Ggf. nochmals abschmecken.
  • Vor dem Verzehr mit Parmesanalternative / Petersilien-Paniermehlmischung bestreuen.

*Die Parmesanaöternative stellen wir nach diesem Rezept immer selbst her.

Teile diesen Beitrag

2 Gedanken zu „Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone

    1. Danke für den Hinweis, wir haben die Zutatenliste jetzt ergänzt. Gebraucht werden 350 – 400g grüne Bohnen, mehr Bohnen schaden aber nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.