Haselnuss-Grießspeise – 8 Personen

Haselnuss-Grießspeise – 8 Personen

If you are interested in an English version of this recipe, don’t hesitate to contact us.

Die Grießspeise liegt links auf dem Teller.
Rechts siehst du den Joghurtkuchen. Das Rezept findest du hier

Zutaten Speise:

250g Hartweizengrieß
100g gemahlene Haselnüsse
100g vegane Margarine
100g (Roh-)Rohrzucker
1 Pr Salz
1 L Haferdrink oder Soja-Vanilledrink
1 Vanilleschote
1 Bio-Zitrone

Zutaten Sirup:

150ml Wasser
75g Zucker

Zubereitung

  • Haselnüsse (knacken und) mahlen.
  • Zitrone auspressen,Saft aufheben, Schale dünn abreiben.
  • Vanilleschote auskratzen.
  • Alsan in ausreichend großem Topf erhitzen.
  • Grieß und Haselnüsse in die flüssige Butter geben.
  • Unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme ein wenig anrösten.
  • Zucker, Salz, Vanille und Zitronenschale einrühren.
  • Nach und nach unter ständigem Rühren die Flüssigkeit zugeben.Klumpenfrei rühren.
  • Köcheln,dabei rühren, bis die Masse beginnt fest zu werden.
  • Herd ausschalten.
  • Eine große eckige oder 8 kleine Form/en mit Frischhaltefolie auslegen.
  • Die Grießspeise hineinfüllen, glatt streichen.
  • Mindestens drei Stunden kalt stellen.

Inzwischen

  • Wasser aufkochen.
  • Zucker hineingeben.
  • Kochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  • 15 Minuten auf kleinerer Flamme weiterkochen.
  • Herd ausschalten.
  • Den Zitronensaft durch ein Sieb dazugießen.

Vor dem Servieren die Grießspeise gut mit Sirup tränken.

Alternative 1:

Statt Vanille kann man auch Zimt nehmen.

Alternative 2:

Zu der Grießspeise passt auch frisches säuerliches Obst.

Beim Kauf der Haselnüsse sollte man unbedingt auf eine gute Qualität und sichtbare Hinweise auf Schimmel achten.
Mehr dazu hier

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.