Tortenboden mit Erdbeeren und Pudding

Tortenboden mit Erdbeeren und Pudding

Dieser Tortenboden mit Erdbeeren und Pudding kann natürlich auch mit anderem Obst serviert werden. Wer es mag, kann den Kuchen noch mit veganem rotem Tortenguss überziehen.

Zutaten für12PortionenPortionPortionen:

    Für den Tortenboden
  • 225g

    Mehl

  • 1

    Pck. Backpulver à 15g

  • 100g

    Zucker

  • 125ml

    Wasser

  • 125ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 75ml

    Öl, hier Sonnenblume

  • Fett für die Form

  • Für den Belag
  • 300ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 1

    Vanille-Puddingpulver

  • 40g

    Zucker

  • 500g

    Erdbeeren

  • ggf. 1 Pck. veganer Tortenguss, rot

  • 250ml

    Wasser

Zubereitung

  • Trockene Zutaten mischen.
  • Feuchte Zutaten verrühren.
  • Trockene Zutaten nach und nach in die feuchten rühren.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze / 160° Heißluft.
  • Form nur am Boden fetten!
  • Teig einfüllen.
  • Im unteren Ofenbereich 20 bis 25 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nach 15 Minuten!
  • Kuchen aus Ofen nehmen.
  • In der Form auskühlen lassen.
  • Stürzen.

In der Zwischenzeit

  • aus Haferdrink, Zucker und Puddingpulver nach Packungsanweisung Pudding  kochen.
  • Pudding gleichmäßig auf Tortenboden verteilen.photo_2017-07-09_18-01-53
  • Erdbeeren waschen, entkelchen, trockentupfen.
  • Erdbeeren halbieren.
  • Erdbeeren auf dem Pudding anordnen.photo_2017-07-09_14-25-48

Wenn gewünscht:

Tortenguss nach Anweisung zubereiten.

Sofort über den Erdbeeren verteilen.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.