Penne mit schwarzen Oliven und Kapern

Penne mit schwarzen Oliven und Kapern

Penne mit schwarzen Oliven und Kapern könnten wir auch penne piccanti con olive nere e capperi nennen, liest sich ja irgendwie interessant. Die Penne mit schwarzen Oliven und Kapern sind einfach, schnell zubereitet, lecker und nicht soooo teuer. Kapern sind zwar nicht jedermanns Sache, aber sie geben einen tollen Geschmack. Man kann sie ggf. vor dem Servieren herausfischen. Das Gericht ist recht scharf.

Zutaten

300g Penne

1 Dose geschälte Tomaten, 260g Abtropfgewicht

2 Knoblauchzehen

1 frische  rote Chilischote

50g Kapern in Lake

50g eingelegte schwarze Oliven.

Salz

Schwarzen, frisch gemahlenen Pfeffer

0,5 Bund Blattpetersilie

Öl

Zubereitung

  • Knoblauch pellen.
  • Chilischote waschen, putzen, ganz klein schneiden.
  • Kapern in ein Sieb gießen.
  • Oliven halbieren.
  • Abtropfen lassen.
  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Topfboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Chilischote dazugeben.
  • Alles 3 Minuten braten.
  • Dosentomaten dazugeben.
  • Tomaten mit Bratenwender zerkleinern.
  • Zum Kochen bringen.
  • Oliven und Kapern hineingeben.
  • Bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis Sauce eingedickt ist.
  • 1 Handvoll Petersilienblätter waschen, trocknen.
  • Zerpflücken.
  • Nudeln abgießen.
  • In die Soße geben.
  • Salzen und pfeffern.
  • Mit Petersilienblättchen bestreuen.
  • Servieren.

Dazu passt knuspriges Weißbrot.

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.