süß und saftig

Mohn-Kürbis-Apfelkuchen – 12 Stücke

photo_2017-10-22_16-32-14.jpg

Dieser leckere Kuchen eignet sich für Menschen, die das Schnippeln von Zutaten meditativ betreiben. Für Menschen, die nicht so gern schnippeln, empfehlen wir in diesem Fall das kommunikative Schnippeln und Backen zu zweit.

Springform 28cm Ø

Zutaten Teig

etwas Alsan-Bio oder andere weiche Margarine

350g Dinkelmehl, Typ 630

1 Pck. Backpulver

50g braunen Rohrzucker

125g Alpro Soja Go On pflanzliche Quarkalternative

100ml Hafer- oder anderen Pflanzendrink

100ml Rapsöl

Zutaten Belag

130ml Hafer- oder anderen Pflanzendrink

250g gemahlener Mohn

50g brauner Rohrzucker

80g brauner Rohrzucker

ca. 300g Butternut (mit Schale gewogen)

1 Pck. Vanillepuddingpulver

150ml Hafer- oder anderen Pflanzendrink

200g Schlagfix ungesüßt

ca. 400g säuerliche Äpfel (mit Schale gewogen)

1 Bio-Zitrone

4EL gelbe Marmelade (Apfel, Aprikose, Quitte…)

4EL Wasser

Zubereitung Teig

  • Backform dünn mit Margarine einfetten.
  • Mehl und Backpulver in Rührschüssel mischen.
  • Rohrzucker dazugeben.
  • Alpro Soja Go On pflanzliche Quarkalternative dazugeben.
  • Hafer- oder anderen Pflanzendrink darübergießen.
  • 100ml Rapsöl darübergießen.
  • Mit dem Knethaken auf kleinster Stufe verrühren.
  • Auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Teig in die Backform fallen lassen.
  • Mit feuchten Händen gleichmäßig in der Form verteilen oder
  • mit einer kleine Rolle gleichmäßig ausrollen.
  • Dabei einen ca. 3cm hohen Rand bilden.

Zubereitung Mohnmasse

  • Pflanzendrink, 50g Zucker, Mohn in einen Topf geben.
  • Unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen.
  • Herd ausschalten.
  • Masse quellen und abkühlen lassen.

Zubereitung Kürbismasse

  • Butternut schälen.
  • Ganz fein würfeln.
  • Butternutwürfel mit 50ml Wasser, 50ml Zitronensaft und 80g  Zucker kurz aufkochen.
  • Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen

  • Puddingpulver nach Packungsanweisung anrühren.
  • Pflanzendrink und Schlagfix unter ständigem Rühren aufkochen.
  • Puddingpulvermasse hineinrühren.
  • Unter ständigem Rühren 1 Minuten weiterkochen.
  • Vom Herd nehmen.
  • Etwas abkühlen lassen.

Währenddessen

  • Zitrone pressen.
  • Äpfel schälen.
  • In schmale Spalten schneiden.
  • Mit Zitronensaft beträufeln.
  • Kürbis abgießen.
  • Gut abtropfen lassen.
  • In Puddingmasse geben.
  • Mohnmasse auf Teig verteilen.
  • Teigrand rundum mit je einer Apfelspalte auskleiden.
  • In der Teigmitte Apfelspalten verteilen.
  • Kürbismasse rechts und links der Apfelspalten verteilen.
  • Backofen anschalten 180° Ober-/Unterhitze 160° Heißluft.
  • Ca. 40 Minuten backen.
  • Marmelade mit Wasser verrühren.
  • Nach dem Backen sofort löffelweise auf den Kuchen geben und mit Löffelrückseite verteilen.

photo_2017-10-22_16-33-41

Tipp:

Wer Mohn liebt und eine eine dicke Schicht Mohn möchte, sollte die doppelte Menge Mohnmasse zubereiten.

Alternative 1:

Statt selbst hergestellter  Mohmasse  kann fertiges Mohnback verwendet werden.

Alternative 2:

Die Marmelade kann unverdünnt durch ein Sieb gestrichen und auf dem Kuchen verteilt werden. das verleiht ein „edleres“ Aussehen.

Alternative 3:

Es kann auch ein anderes „Muster“ aus Apfelspalten und Kürbismasse kreiert werden.

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare zu “Mohn-Kürbis-Apfelkuchen – 12 Stücke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s