Chiliauflauf

Chiliauflauf

Dieser leckere Chiliauflauf eignet sich außer als Hauptgericht bestens für Partys. Die Zubereitung ist recht einfach, braucht aber etwas Zeit.  Dazu passen Tortilla-Chips, knuspriges Weißbrot oder auch selbstgebackene Tortillas.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 250ml

    Gemüsebrühe

  • 100g

    Sojaschnetzel

  • Öl

  • 1

    Zwiebel

    Zwiebeln

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 2

    frische Chilischoten oder doppelte Menge aus dem Glas

  • 1

    Dose Tomaten, Abtropfgew. 480g

    Dosen Tomaten, Abtropfgew. 480g

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Chilipulver

  • 1

    Dose Kidnyebohnen, Abtropfgew. 255g

    Dosen Kidnyebohnen, Abtropfgew. 255g

  • 1

    Dose Mais, Abtropfgew. 285g

    Dosen Mais, Abtropfgew. 285g

  • 75g

    weiche vegane Margarine

  • 50g

    Paniermehl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 2

    rote Paprikaschoten

  • Fett für die Form

Zubereitung

  • Sojaschnetzel in Auflaufform legen.
  • Mit heißer Gemüsebrühe übergießen.
  • 12 Minuten einweichen.
  • Zwiebel schälen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • Chilischoten waschen.
  • Entkernen.
  • Fein hacken.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Schnitzel aus Brühe nehmen.
  • Leicht ausdrücken.
  • In Pfanne 2 Minuten braten.
  • Wenden, nochmals 2 Minuten braten.
  • Temperatur erhöhen.
  • Unter ständigem Wenden braun braten.
  • Beiseitestellen.
  • Etwas Öl in Pfanne nachgießen.
  • Zwiebel hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Chili dazugeben.
  • Unter Rühren anbraten.
  • Tomaten dazugeben.
  • Mit Bratenwender zerkleinern.
  • Zum Kochen bringen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Backofen anschalten – 200° Heißluft / 220° Ober-/Unterhitze.
  • 10 Minuten köcheln lassen.
  • Würzen.
  • Schnetzel in kleine Stücke schneiden.

  • Mais und Kidneybohnen abgießen.
  • In Pfanne geben.
  • Vermengen.
  • Schnitzel dazugeben.
  • 5 Miunten köcheln lassen.
  • Margarine und Paniermehl verkneten.
  • Paprikaschoten putzen.
  • Waschen.
  • In kleine Würfel schneiden.
  • Auflaufform dünn fetten.
  • Chili hineinfüllen.
  • Öl in Pfanne nachgießen.
  • Paprikaschoten kurz anbraten.
  • Salzen, pfeffern.
  • Auf Chili verteilen.
  • Mit Margarine-Paniermehlbrösel bestreuen.
  • 20 Minuten überbacken.

TIPP

Wenn veganer Parmesan vorrätig ist, davon 20g in die Bröselmasse mischen. Veganer Parmesan kann auch leicht selbst hergestellt werden, nämlich so.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.