Veganer Blaubeerblechkuchen mit Nuss-Lavendelkruste

Veganer Blaubeerblechkuchen mit Nuss-Lavendelkruste

Unser leckerer Blaubeerblechkuchen mit Nuss-Lavendelkruste ist gelingsicher,  allerdings muss bei der Zubereitung 1 Stunde Wartezeit einberechnet werden. Der Blaubeerblechkuchen mit Nuss-Lavendelkruste ergänzt unsere Rezepte für Schmackhaftes mit Lavendel.

Mit Lavendel gibt es bei uns außerdem eine Lavendel-Mascarpone-Tarte, eine Mascarpone-Lavendel-Schokotarte, eine leckere glutenfreie Panna Cotta als Nachtisch sowie Blaubeer-Lavendeleis.

rechteckige Springform ca. 28 x 25 cm, für ein großes Backblech Zutaten einfach verdoppeln

Zutaten für10 - 12PortionenPortionPortionen:

    Für den Teig
  • 400g

    Mehl, hier Dinkel Typ 630

  • 15g

    frische Hefe ODER

  • entsprechende Menge Trockenhefe

  • 50g

    Zucker

  • 1

    Prise Salz

  • 100ml

    warmes Wasser, nicht mehr als 38°

  • 50ml

    Öl, hier Distel

  • 100ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • Für den Belag
  • 900g

    Blaubeeren

  • 300g

    Walnüsse

  • 150g

    Zucker

  • 150ml

    Öl

  • 15 - 20

    Lavendelblütenähren

  • Fett für die Form / das Blech

Zubereitung

  • Mehl in Schüssel geben.
  • In die Mitte eine Vertiefung drücken.
  • Hefe hineinbröckeln.
  • Vom Zucker 1 TL abnehmen.
  • Auf die Hefe streuen.
  • Salz dazugeben.
  • 100ml Wasser in Vertiefung gießen.
  • Mit etwas Mehl vom Rand zu Vorteig rühren.
  • Abdecken.
  • 15 Minuten an warmem Ort gehen lassen.
  • Pflanzendrink erwärmen, nicht mehr als 38°.
  • Teigschüssel abdecken.
  • Restlichen Zucker und die übrigen flüssigen Zutaten zugeben.
  • Alles mind. 10 Min. zu einem homogenen Teig verkneten.
  • Abdecken.
  • 50 Minuten an warmem Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit

  • Blaubeeren verlesen
  • Gründlich waschen.
  • Walnüsse grob hacken/mahlen.
  • Nüsse, Zucker und Öl in einer Schüssel vermengen.
  • Lavendelblättchen abzupfen.
  • In die Nuss-Ölmasse einarbeiten.
  • Blech dünn fetten.
  • Backofen anschalten 170° Heißluft / 190° Ober-/Unterhitze.
  • Teig mit etwas Mehl bestäuben.
  • Mit bemehlten Händen aufs Blech geben und
  • gleichmäßig verteilen.
  • Ist Teig sehr klebrig  nach und nach
  • bis zu 50g mehr Mehl einarbeiten.
  • Blaubeeren gleichmäßig auf Teig verteilen.
  • Darauf Nussmasse gleichmäßig verteilen.
  • Im mitteren Ofenbereich 30 – 35 Minuten backen.
  • Der Rand sollte leicht gebräunt sein.
  • Vor dem Anschnitt Kuchen auf dem Blech
  • leicht abkühlen lassen.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.