Vegan grillen 3 – Grillspieße

Vegan grillen 3 – Grillspieße

Vegan grillen ist einfach, wenn mariniertes oder mit Öl bestrichenes Gemüse auf dem Grill landet. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Auberginen- und Zucchinischeiben, Maiskolben, Salatherzen, gefüllte Tomaten oder Champignons und Gemüsespieße.   Wir haben uns in der Herstellung von Curry- und  Grillvürsten sowie Spießen versucht und präsentieren hier unsere Räuchertofuspieße.  Wir haben die Spieße 5 Stunden vor dem Grillen mariniert. Die Marinade kann natürlich auch nach eigenem Geschmack gewürzt werden. Auf dem Foto ist neben dem Spieß unserer leckerer Couscous-Tomaten-Salat zu sehen. Leckere Salate für die Grillparty oder das Buffet gibt es mit Nudeln hier,  hier, hier  und hier,  mit Kartoffeln hier, hier, hier und auch noch  hier. Ohne Nudeln und Kartoffeln kommen dieser und dieser Salat aus.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 75ml

    Sonnenblumen-, Raps- oder Distelöl

  • 3EL

    edelsüßen Paprika

  • 1EL

    Salz

  • 2TL

    Currypulver

  • 1TL

    rosenscharfen Paprika

  • 1TL

    schwarzen Pfeffer

  • 2

    Knoblauchzehen

    Knoblauchzehen

  • 350g

    Räuchertofu, wir haben 1Pck. Real Quality Bio-Tofu Geräuchert verwendet

  • 2

    mittelgroße Zwiebeln

    mittelgroße Zwiebeln

  • 2

    rote Paprikaschoten

    rote Paprikaschoten

  • 4

    ovale oder runde Kirschtomaten

    ovale oder runde Kirschtomaten

Zubereitung

  • Öl in Auflaufform / Fettpfanne geben.
  • Gewürze unterrühren.
  • Knoblauch pellen.
  • Hineinpressen.
  • Alles verrühren.
  • Tofu trockentupfen.
  • In 16 gleich große Würfel schneiden.
  • In die Marianade geben.
  • Zwiebeln schälen.
  • In 8 ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Paprika putzen.
  • Waschen.
  • In 8 gleich große Stücke schneiden.
  • Tomaten waschen.
  • Ggf. Stängelansätze herausschneiden.
  • Gemüse und Tof abwechselnd aufspießen
  • Spieße einzeln in Marinade wenden.
  • Dann alle in Auflaufform geben.
  • Abdecken.
  • Ca. 5 Stunden ziehen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.