Tomaten-Apfelsuppe

Tomaten-Apfelsuppe

Unsere Tomaten-Apfelsuppe ist ein sehr einfaches, preiswertes, regionales und saisonales Ende-des-Monats-Essen. Sie ist sehr schmackhaft und reicht als Vorspeise für zwei Personen als Hauptgericht für vier. Eventuell können statt frischer auch Tomaten aus der Dose verwendet werden. Das haben wir aber nicht ausprobiert. Wenn vorhanden, kann die Suppe mit gehackten Walnüssen, frischem Basilikum oder frischer Petersilie bestreut serviert werden. Dazu passt knuspriges Weißbrot.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 750ml

    Wasser

  • 1200g

    Tomaten

  • Instant-Gemüsebrühe

  • 4

    Knoblauchzehen

  • 2

    große, süße Äpfel

  • 2EL

    Öl, hier Sonnenblumenöl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Knoblauchgranulat /-salz

Zubereitung

  • Wasser aufkochen.
  • Tomaten kreuzweise einschneiden.
  • Kurz ins kochende Wasser geben.
  • Herausnehmen.
  • Gemüsebrühe ins Kochwasser geben.
  • Tomaten häuten.
  • Würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • Fein hacken.
  • Äpfel schälen.
  • Fein würfeln.
  • Öl in Suppentopf erhitzen.
  • Knoblauch und Tomaten hineingeben.
  • 5 Minuten unter Rühren dünsten.
  • Apfelwürfel dazugeben.
  • 5 Minuten mitdünsten.
  • Pürieren.
  • Gemüsebrühe dazugeben.
  • Aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 20 Minuten köcheln lassen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Mit Knoblauchgranulat abschmecken.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.