Nudeln mit Belgualinsensoße

Nudeln mit Belgualinsensoße

Unsere Nudeln mit Belgualinsensoße sind ein einfaches, sehr schmackhaftes und sättigendes Hauptgericht der Nudelküche. Preiswert sind die Nudeln mit Belgualinsensoße außerdem, denn die Hauptzutaten bestehen aus Belugalinsen, Nudeln, Suppengrün und Zwiebeln. Zum Low Budget-Essen wird es, wenn die Linsen bei einer bekannten Drogeriekette günstig gekauft werden.

Die schwarzen Belugalinsen sind sehr klein und haben den Vorteil, dass sie beim Kochen bissfest bleiben. Ihren Namen haben sie wahrscheinlich ihrer Ähnlichkeit mit Beluga-Kaviar zu verdanken.

Belugalinsen haben wir außerdem in dieser leckeren Kürbissuppe verwendet.

Zutaten für4 - 6PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Bund Suppengrün

  • 2

    Zwiebeln

  • 500g

    Belugalinsen

  • 1EL

    Instant-Gemüsebrühenpulver

  • 50 - 100ml

    dunkler Balsamicoessig

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Suppengrün putzen.
  • Waschen.
  • Würfeln.
  • Zwiebeln schälen.
  • Würfeln.
  • Etwas Öl in Suppentopf geben.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebeln 5 Minuten glasig dünsten.
  • Suppengrün dazugeben.
  • Kurz mitdünsten.

  • Mit 1,3 Liter Wasser auffüllen.
  • Instant-Gemüsebrühe zufügen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Dann Temperatur reduzieren.
  • 30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit

  • Linsen in Sieb geben.
  • Gründlich spülen.
  • Linsen in doppelter Menge Wasser zum Kochen bringen.
  • 30 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit

  • 10 Minuten vor Kochzeitende der Brühe
  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Linsen abgießen.
  • Dann Nudeln abgießen.
  • Suppengrün in Brühe pürieren.
  • Essig zufügen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Linsen zufügen.
  • Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln und Soße getrennt servieren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.