Vegane Pastinakentarte

Vegane Pastinakentarte

Unsere Pastinakentarte ist recht preiswert, einfach zuzubereiten und ein schmackhaftes Hauptgericht der Herbst- und Winterküche. Statt der veganen Schafskäsealternative kann auch eine Reibekäsealternative verwendet werden.

Die ersten Pastinaken sind ab September im Angebot. Ihre Hauptsaison haben sie von November bis März. Zum Winterende hin werden gelagerte Wurzeln verkauft.

Mit Pastinaken haben wir auch  in Sahnesoße, als pommesähnliche Sticks, Linsensuppe, KartoffelgratinLauch-Pastinakenpfanne, StampfLasagne mit Linsen,  Pastinaken-Auberginengratin, Pastinaken-Zwiebel-Kartoffelpfanne sowie eine cremige getrüffelte Suppe zubereitet.

26cm Ø  Spring- oder Pieform mit herausnehmbarem Boden

Zutaten für4 - 6PortionenPortionPortionen:

    Für den Boden
  • 250g

    Mehl, hier Dinkel Typ 630

  • 1TL

    Salz

  • 125g

    vegane Margarine

  • 50ml

    kaltes Wasser

  • Fett für die Form

  • Für den Belag
  • 500g

    Pastinaken

  • 3

    Knoblauchzehen

  • 300g

    veganer Schmand/Sauerrahm

  • 25g

    Speisestärke

  • 100ml

    Wasser

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 175g

    vegane Schafskäsealternative

Zubereitung Boden

  • Mehl und Salz in Schüssel vermengen.
  • Margarine in Würfeln schneiden.
  • Mit dem Mehl vermengen.
  • Wasser zugeben.
  • Alles mit den Händen zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  • Form dünn fetten.
  • Form mit Teig auslegen,
  • einen Rand hochziehen.

Zubereitung Belag

  • Pastinaken schälen.
  • Sehr große Pastinaken längs halbieren.
  • In dünne Scheiben schneiden.
  • Auf dem Teig verteilen.
  • Backofen anschalten – 180° Heißluft / 200° Ober-/Unterhitze.
  • Knoblauch pellen.
  • In mittelgroße Schüssel pressen.
  • Schmand, Speisestärke und Wasser zugeben.
  • Alles vermengen.
  • Mit Salz und Peffer abschmecken.
  • Schmandmasse gleichmäßig über Pastinaken verteilen.
  • Schafskäsealternative zerbröseln.
  • Tarte damit bedecken.
  • Im unteren Ofenbereich (2/5) bei Heißluft,
  • bei Ober-/Unterhitze im mittleren Ofenbereich
  • ca. 45 – 60 Minuten backen.
  • Der Teig sollte fest sein, der Belag leicht bräunlich.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.