veganes grüne Bohnen-Curry

veganes grüne Bohnen-Curry

Unser grüne Bohnen-Curry ist ein einfaches, gesundes, recht preiswertes und sehr leckeres Hauptgericht. Die milde gelbe currypaste und abgerieben Zitronenschale verleihen dem grüne Bohnen-Curry seinen einmaligen Geschmack. Dazu passt am besten Basmatireis.

Grüne Bohnen haben wir außerdem in diesem Bohnen-Tomatentopf , mit Bandnudeln, mit Bandnudeln und Mascarpone, in köstlicher Thymian-Senfsoße, und mit Kartoffeln serviert.

Zutaten für4 - 6PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Zwiebel

  • 3

    Knoblauchzehen

  • 1

    Paprika, rot oder gelb

  • 1000g

    feste Tomaten

  • Basmatireis, optional

  • 1

    Zitrone mit essbarer Schale

  • Öl, hier Raps

  • 6TL

    gelbe Currypaste

  • 300g

    grüne Bohnen

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Zwiebeln schälen.
  • In Ringe schneiden.
  • Knoblauch pellen.
  • Fein hacken / pressen.
  • Paprika putzen.
  • Vierteln.
  • Längs in schmale Streifen schneiden.
  • Waschen.
  • Tomaten putzen.
  • Waschen.
  • Achteln.
  • Ggf. Reis aufsetzen.
  • Zitrone heiß abspülen.
  • Trocknen.
  • Schale abreiben.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (5/9).
  • Zwiebel und Knoblauch hineingeben.
  • 3 Minuten dünsten.
  • Currypaste einrühren.
  • 3 Minuten dünsten.
  • Paprika zugeben.
  • 5 Minuten dünsten.
  • Tomaten zugeben.
  • Alles vermengen.
  • Kurz aufkochen.
  • Pfanne möglichst abdecken.
  • Temperatur reduzieren.
  • 10 Minuten köcheln lassen.
  • Bohnen putzen.
  • Waschen.
  • In die Pfanne geben.
  • Alles vermengen.
  • Nochmals kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Zitronenschale zugeben.
  • 10 Minuten köcheln lassen.
  • Nach Geschmack salzen und pfeffern.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.