Kürbis-Orangensuppe

Kürbis-Orangensuppe

Unsere sehr schmackhafte Kürbis-Orangensuppe ist die Vorspeise für unser diesjähriges Weihnachtsmenü, das unter dem Motto „Rund um die Orange“ steht. Statt den kompletten Menüvorschlag zu veröffentlichen, verteile  wir unsere Ideen auf die kommende Woche. Wir starten heute mit  dem ersten Gang, der Kürbis-Orangensuppe als Vorspeise. Am Mittwoch folgt der Vorschlag für das Hauptgericht, nämlich Ente à l’Orange. Freitag und Sonntag  veröffentlichen wir dann jeweils Vorschläge für den Nachtisch. Die Wahl besteht zwischen einem Orangen-Mascarpone-Schichtdessert und einer Panna Cotta mit Spekulatius  und Orangensoße.

Natürlich schmeckt unsere Kürbis-Orangensuppe nicht nur an den Weihnachtstagen. Wie fast alle unsere Gerichte ist die Kürbis-Orangensuppe preiswert. Außerdem ist sie einfach und schnell zubereitet. Als Vorspeise reicht die Suppe für 8 Personen, als Hauptgericht für 4. Dazu schmeckt knuspriges Weißbrot. Ein Rezept für eine pikante Kürbissuppe haben wir hier. Kürbis mit Äpfeln und Mohn haben wir in einem Kuchen hier verarbeitet. Mit Kürbis haben außerdem noch Rezepte für eine Tarte, einen Kartoffelbrei, eine Nudelsoße, einen Resteauflauf und einen Nudelsalat.

Vorschläge für Weihnachten haben wir für einen leckeren Weihnachtsbraten und festliche 3-Gänge-Weihnachtsmenüs asiatisch, hauptsächlich mit Fertigprodukten und daher blitzschnell fertig und noch ein zweites schnelles mit überwiegend Fertigprodukten sowie klassisch,

Zutaten für8PortionenPortionPortionen:

  • 500ml

    Gemüsebrühe

  • 1000g

    Kürbis, hier Hokkaido

  • 2

    Zwiebeln, hier Schalotten

  • 1

    Knoblauchzehe

  • Öl, hier Sonnnenblumenöl

  • 400ml

    Orangensaft

  • 100ml

    vegane Kochsahne / -creme

  • 400ml

    Kokosmilch

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • ggf. Chiliflocken

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Kürbis waschen.
  • Entkernen.
  • Kerne ggf. aufheben.
  • Waschen.
  • In Pfanne rösten.
  • Vor dem Servieren auf Suppe streuen.
  • Grob würfeln.
  • Schalotten schälen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • Öl in Topf erhitzen.
  • Schalotten hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Unter Rühren glasig dünsten.
  • Kürbis zugeben.
  • Orangensaft und Gemüsebrühe zugeben.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Zudecken.
  • 15 Minuten köcheln lassen.
  • Suppe pürieren.
  • Sahne und Kokosmilch zufügen.
  • Unter Rühren nochmals kurz aufkochen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Ggf. mit Chiliflocken abschmecken.
  • Servieren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.