Süßkartoffel-Rosenkohl-Curry

Süßkartoffel-Rosenkohl-Curry

Wir versuchen ja gelegentlich, die Rosenkohlhassenden zu „bekehren“. Vielleicht schafft  das unser extrem schmackhaftes Süßkartoffel-Rosenkohl-Curry. Allein die Soße ist ein Gedicht und einen Versuch wert. Erntezeit für Rosenkohl ist hauptsächlich in den Herbst- und Wintermonaten, die Saison dauert von Ende September bis April.

Weitere z.T. ungewöhnliche Rezepte für Leckeres mit Rosenkohl gibt es für Rosenkohl-KartoffelsalatRosenkohl in Weißweinsoße, Rosenkohl-Süßkartoffelsalat, Rosenkohl-Nudelpfanne, Rosenkohl-Tomatentopf, Rosenkohl-Kartoffelbrei  und Rosenkohl-Auflauf.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 200ml

    Gemüsebrühe

  • 2

    Zwiebeln

  • 40g

    frischer Ingwer

  • 2

    große Knoblauchzehen

  • 400g

    Süßkartoffeln

  • 400g

    Rosenkohl

  • 1

    Limette

  • 40ml

    Öl, hier Raps

  • 60g

    vegane Margarine

  • 400ml

    Kokosmilch

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • ggf. frische Korianderblätter

Zubereitung

  • Gemüseberühe herstellen.
  • Zwiebel, Ingwer schälen.
  • Beides fein würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • Süßkartoffeln schälen.
  • Waschen.
  • Mundgerecht würfeln.
  • Rosenkohl putzen.
  • Strunk kreuzweise einschneiden.
  • Limette auspressen.
  • Öl in großen Topfboden geben.
  • Erhitzen.
  • Margarine zufügen.
  • Im heißen Öl schmelzen.
  • Curry einrühren.
  • 2 Minuten garen.
  • Zwiebel, Ingwer zufügen.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Alles mischen.
  • 2 Minuten dünsten.
  • Rosenkohl, Süßkartoffeln dazugeben.
  • Unter Wenden 5 Minuten dünsten.
  • Brühe und Kokosmilch dazugießen.
  • Alles vermengen.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Im geschlossenen Topf garen,
  • bis Rosenkohl gewünschte Konsistenz hat.
  • Limettensaft zufügen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ggf. Korianderblätter fein hacken.
  • Servieren.
  • Ggf. mit Korianderblättern bestreuen.

 

Teile diesen Beitrag

One thought on “Süßkartoffel-Rosenkohl-Curry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.