Petersilienwurzelsuppe

Petersilienwurzelsuppe

 

Unsere leckere Petersilienwurzelsuppe ist ein preiswertes und einfaches Essen. Als Hauptgericht reicht sie für zwei Personen, als Vorspeise für vier. Ihre Hauptsaison hat die Petersilienwurzel in den Herbst- und Wintermonaten, aber weil sie das ganze Jahr über entweder unter Glas oder im Freiland angebaut wird, ist sie eigentlich immer erhältlich. Bei uns bereichert sie essen sie die Herbst- und die Winterküche, weil es gerade im Sommer viele andere Gemüsesorten frisch zu kaufen oder zu ernten gibt.

Weitere Rezepte für schmackhafte herbst- winterliche Suppen haben wir mit Blumenkohl, KartoffelnKartoffeln und LauchSüßkartoffeln, Süßkartoffeln und Mais, Kürbis, hochgelobt auf türkische Art, schnell mit Linsen, superschnell mit LinsenErbsen.

 

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 1500ml

    Gemüsebrühe

  • 700g

    Petersilienwurzel

  • 1

    Stange Lauch

  • 250g

    festkochende Kartoffeln.

  • 1

    Zitrone

  • 250g

    Äpfel, leicht säuerlich

  • Öl, hier Rapsöl

  • Majoran

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • ggf. 2 Stengel Blattpetersilie

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Petersilienwurzeln putzen.
  • Waschen.
  • In kleine Würfel schneiden.
  • Lauch putzen.
  • In Ringe schneiden.
  • Waschen.
  • Kartoffeln schälen.
  • Waschen.
  • Mundgerecht würfeln.
  • Zitrone pressen.
  • Äpfel waschen.
  • Vierteln.
  • Kerngehäuse entfernen.
  • Fein würfeln.
  • Mit 1 El Zitronensaft beträufeln.
  • Topfboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Petersilienwurzel, Kartoffeln hineingeben.
  • 3/4 der Apfelstücke zufügen.
  • Alles unter Wenden  5 Minuten andünsten.
  • Mit reichlich Majoran bestreuen.
  • Vermengen.
  • Mit Gemüsebrühe auffüllen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 30 Minuten köcheln lassen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Pürieren.
  • Abschmecken.
  • Servieren.
  • Je 1 EL Apfelstücke auf Suppe geben.
  • Ggf. mit zerpflückter Blattpetersilie garnieren.
Teile diesen Beitrag

Ein Gedanke zu „Petersilienwurzelsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.