Vegane gefüllte Streuselschnecken

Vegane gefüllte Streuselschnecken

Gefüllte Streuselschnecken zu backen, hatten wir uns schon lange vorgenommen. Diese sind wunderbar gelungen, ganz fluffig und schmecken ganz vorzüglich. Allerdings sehr sehr groß geraten. Wir haben 8 gefüllte Streuselschnecken produziert. Dazu haben wir den fertigen Teig gewogen, die Menge durch 8 geteil,  jeweils 8 Teigstücke abgewogen, diese dann zu einer  Kugel geformt auf 10cm Durchmesser ausgerollt. Diese gefüllten Streuselschnecken sind, gut verpackt, bis zu 3 Tage genießbar.

Für kleinere Streuselschnecken empfehlen wir

die Zutatenmenge ENTWEDER zu halbieren und daraus 8 Streuselschnecken zu backen ODER 16 Kugeln zu formen und ausrollen und so 16 Streuselschnecken herzustellen.

Rezepte für andere Hefeteilchen gibt es bei uns für ungefüllte Streuselschnecken, Kirschtaler, Puddingbrezeln, Zwetschgenschnecken, Mohn-Aprikosenschnecken,   Quarkteilchen, salzige Laugencroissantsund  und Frühstückshörnchen. Rezepte für Teilchen aus Blätterteig haben wir  für Prasselkuchen und Prasselkuchen mit Nussfüllung.

Zutaten für8 - 16PortionenPortionPortionen:

    Für den Pudding
  • 800ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 80g

    Vanillepuddingpulver

  • 60g

    Zucker

  • Für den Hefeteig
  • 500g

    Dinkelmehl

  • 75g

    Zucker

  • 1

    Prise Salz

  • 250ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 1

    Würfel frische Hefe /ggf. Trockenhefe

  • 75g

    weiche vegane Margarine

  • Für die Streusel
  • 350g

    Dinkelmehl, Typ 630

  • 200g

    Zucker

  • 200g

    kalte vegane Margarine

  • Für die Füllung
  • 300g

    weiche vegane Margarine

  • 100g

    Puderzucker

Zubereitung

  • Pflanzendrink in kleinen Topf geben.
  • Puddingpulver und Zucker in Schälchen geben.
  • Mit 8 EL Pflanzendrink aus dem Topf klumpenfrei verrühren.
  • Pflanzendrink im Topf unter Rühren aufkochen.
  • Vom Herd nehmen.
  • Angerührtes Puddingpulver zufügen.
  • Alles gut verrühren.
  • Zurück auf den Herd stellen.
  • Unter Rühren 1 Minute aufkochen.
  • Beiseitestellen.
  • Gelegentlich umrühren.
  • Mehl in Schüssel geben.
  • In die Mitte eine Vertiefung drücken.
  • 1 TL Zucker und Salz in Vertiefung geben.
  • Haferdrink erwärmen.
  • Nicht mehr als 38°.
  • Hefe hineingeben.
  • Mit Gabel im Haferdrink auflösen.
  • Über das Mehl gießen.
  • Mit Gabel zu Vorteig verrühren.
  • Abdecken.
  • An warmem Ort (z.B.Backofen 50°) 20 Minuten gehen lassen.
  • Für die Streusel Mehl und Zucker in Schüssel vermengen.
  • Fett in kleinen Stückem darauf verteilen.
  • Alles zügig zu Streuseln verkneten.
  • Restliche Zutaten in den Vorteig geben.
  • Alles mindestens 5 Minuten verkneten.
  • Der Teig sollte sich als ein Stück vom Schüsselrand lösen.
  • Abdecken.
  • An warmem Ort (z.B.Backofen 50°) 20 Minuten gehen lassen.
  • Blech/e mit Backpapier belegen.
  • Mehl auf Arbeitsfläche sieben.
  • Teig mit bemehlten Händen noch einmal kräftig kneten.
  • In gewünschte Anzahl teilen.
  • jedes Stück zu Kugel kneten und
  • auf gewünschten Durchmesser ausrollen.
  • Mit Streuseln bestreuen.
  • Streusel ein wenig andrücken.
  • Dabei Streuselteig übriglassen, weil die Stücke nach
  • dem Gehen größer sind und noch Streusel darauf passen.
  • Streuselschnecken 20 Minuten gehen lassen.
  • Nach 15 Minuten Gehzeit Backofentemperatur erhöhen auf
  • 160° Heißluft / 180° Ober-/ Unterhitze.
  • Bleche kurz herausziehen.
  • Mit weiteren Streuseln bestreuen.
  • Fallen Streusel daneben, einfach mitbacken.
  • Heißluft – beide Bleche gleichzeitig auf Schiene 1 und 3 von unten
  • Ober- / Unterhitze  Bleche nacheinander in Backofenmitte
  • ca. 12 Minuten backen.
  • Auf jeden Fall auf Sicht backen.
  • Abkühlen lassen.
Streuselschnecken abkühlen lassen.
  • Für die Füllung Maragrine in Rührschüssel geben.
  • Mit Puderzeucker bestreuen.
  • Alles zu cremig-schaumiger Masse verrühren.
  • Pudding nach und nach unter Rühren zufügen.
  • Sollte Masse nicht streichfest sein, ggf.
  • 1 bis TL Guarkern- oder Johannisbrotkernmehl einrühren.
  • Abgekühlte Streuselschnecken  horizontal halbieren.
  • Esslöffelweise Füllung gleichmäßig auf alle verteilen.
Füllung verstreichen.
  • Füllung verstreichen.
  • Streuseldeckel daraufsetzen.

 

Teile diesen Beitrag

6 Gedanken zu „Vegane gefüllte Streuselschnecken

  1. Hallo, ich liebe Streuselschnecken. Gefüllt mit eurer leckeren Creme sind sie einfach der Hit. Vielen Dank für dieses tolle und einfache Rezept!

    1. Vielen Dank! Wir freuen uns über alle, die unsere gefüllten Streuselschnecken erfolgreich nachgebacken haben und die sie mögen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.