veganer extra saftiger Zwetschgenstreuselkuchen

veganer extra saftiger Zwetschgenstreuselkuchen

Unser extra saftiger Zwetschgenstreuselkuchen ist besonders lecker und saftig, weil sich unter den Zwetschgen eine Schicht Zwetschgenkompott befindet. Dieses wurde aus Äpfeln, Zwetschgen und Mohn zubereitet. Der extra saftige Zwetschgenstreuselkuchen ist einfach herzustellen, gelingsicher und preiswert. Er schmeckt und hält sich drei Tage.

Weitere gelingsichere Rezepte für Leckeres mit Zwetschgen und Pflaumen haben wir außerdem für eine Tarte, einen Quark-Grieß-Kuchengefüllten Bienenstich, Zimt-Schmandkuchen, super einfachen KuchenHefeteilchenBlechkuchen mit Pudding und Streuseln,   Schokokuchen mit Sahnehaube, Kuchen mit RührteigPflaumen-Joghurtkuchen sowie ein warmes Dessert.

Springform 26cm Ø

Zutaten für12 - 16PortionenPortionPortionen:

    Für das Pflaumenkompott
  • 750 - 800g

    Zwetschgen

  • 2

    Äpfel

  • 20g

    Mohn

  • 2

    Zimtstangen

  • 125ml

    Wasser

  • Für die Streusel
  • 170g

    vegane Margarine

  • 200g

    Mehl, hier Dinkel Typ 630

  • 1EL

    Zimt

  • 200g

    Zucker

  • 200g

    Mehl, hier Dinkel Typ 630

  • 5g

    Natron = 1 gestr. TL

  • 18g

    Backpulver

  • 175ml

    Pflanzendrink, hier Hafer Vanille

  • 4EL

    Agavendicksaft

  • 60ml

    Öl, hier Distel

  • 35g

    vegane Joghurtalternative

  • 1EL

    Apfelessig

  • Fett für die Form

Zubereitung Kompott

  • Alle Zwetschgen waschen.
  • 200g Zwetschgen halbieren.
  • Entsteinen.
  • Fein würfeln.
  • Äpfel schälen.
  • Vierteln.
  • Fein würfeln.
  • Obst in einen kleinen Topf geben.
  • Mohn und Zimtstangen zufügen.
  • Wasser zugeben.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Zugedeckt 15 – 20 Minuten köcheln lassen.
  • Beiseite stellen.

Zubereitung Belag und Streusel

  • Ca. 12 Zwetschgen halbieren.
  • Entsteinen.
  • Vierteln.
  • Fett in kleinem Topf schmelzen.
  • Mehl, Zucker und Zimt in Schüssel vermengen.
  • Geschmolzenes Fett zu Mehl und Zucker geben.
  • Mit Gabel vermengen.

Zubereitung Teig

  • Alle trockenen Zutaten in größere Schüssel geben.
  • Vermengen.
  • Alle feuchten Zutaten in kleiner Schüssel geben.
  • Verrühren.
  • Form dünn fetten.
  • Backofen anschalten Heißluft 160° / Ober-/Unterhitze 180°.
  • Teig in Backform füllen.
  • Kompott esslöffelweise dünn darauf verteilen.
  • Ggf. mit Teelöffel etwas verstreichen.
  • Mit Zwetschgenvierteln belegen.
  • Darauf mit den Fingern feine Streusel krümeln.
  • Im unteren Backofenbereich (2/5) ca. 50 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nach 50 Minuten.
  • Kuchen vollständig in der Form auskühlen lassen.

Tipp

Mehr Kompott kochen und mal zum Nachtisch probieren oder  statt Sahne zum Kuchen servieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.