Spargel-Gnocchi-Pfanne

Spargel-Gnocchi-Pfanne

Mit unserer Spargel-Gnocchi-Pfanne gibt es ein weiteres Highlight in unserer Frühlingsküche. Die Spargel-Gnocchi-Pfanne ist außerdem ein regionales, leckeres, einfaches, recht schnell zubereitetes Hauptgericht. Dazu gibt es einen schmackhaften Dip. Die veganen Gnocchi haben wir aus dem Supermarkt-Kühlregal.

Mandeln verwenden wir sparsam, da ihr Anbau sehr wasserintensiv ist. Hier handelt es sich um Reste ganzer Mandeln, die wir vor dem Verfallsdatum aufbrauchen wollten. Die Spargel-Gnocchi-Pfanne kann natürlich auch ohne Mandeln zubereitet werden.

Weitere gelingsichere Spargelrezepte mit weißem Spargel haben wir für eine Spargelcremesuppe, einen Spargel-Artischockensalat, klassisch mit Schnitzel und Salzkartofffeln,  in Petersiliensahne, in Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen,  als Frikassee,   mit Möhren in Zitronensahne,   eingewickelt in Zuchini  und mit Zitronensoße.   Rezepte mit grünem bzw. grünem und weißen Spargel gibt es für eine VorspeiseBéchamelspargel, ein mediterranes Ofengemüse, ein Curry, Spargel in Blätterteig und einen Nudelsalat.

Für eine schmackhafte und einfache Soße zum Spargel gibt es hier ein Rezept.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

    Für den Dip
  • 2

    unbehandelte Zitronen

  • 150g

    Tahin

  • 150g

    veganer Joghurt, ungesüßt

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1

    Handvoll Blattpetersilie

  • 1

    Handvoll Minze

  • Für die Spargel-Gnocchi-Pfanne
  • 500g

    weißer Spargel

  • 500g

    grüner Spargel

  • 3

    Knoblauchzehen

  • Öl, hier Olivenöl

  • 50g

    ganze Mandeln

  • 50g

    schwarze Oliven, entsteint

  • 750g

    vegane Gnocchi

Zubereitung Dip

  • Zitronen heiß abspülen,
  • Schale abreiben,
  • auspressen.
  • 10 EL Wasser in Püriergefäß geben.
  • Tahin zufügen.
  • Cremig aufschlagen.
  • Joghurt zugeben.
  • 2 El Zitronensaft einrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Petersilien- und Minzeblättter hacken.

Zubereitung Spargel-Gnocchi-Pfanne

  • Wasser in Gemüsetopf aufsetzen,
  • zum Kochen bringen.
  • Weißen Spargel schälen.
  • Holzige Enden abschneiden.
  • Grünen Spargel am unteren Ende schälen.
  • Holzige Enden abschneiden.
  • Spargel waschen.
  • Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Wasser im Topf salzen.
  • Spargel ins kochende Wasser geben.
  • Temperatur reduzieren.
  • Spargel 10 Minuten garen.
  • Knoblauch pellen.
  • In dünne Scheiben schneiden.
  • Salzen.
  • Öl in Pfanne erhitzen.
  • Spargelstücke und Mandeln hineingeben.
  • Unter gelegentlichem Rühren anbraten.
  • Beschichtete Pfanne* erhitzen.
  • Gnocchi darin von allen Seiten leicht bräunen.
  • Knoblauch und Oliven zum Spargel geben.
  • Mitbraten.
  • Restlichen Zitronensaft zugeben.
  • Ganz kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Servieren, wenn Spargel gar.
  • Spargel und Gnocchi getrennt servieren.

*Wenn keine beschichtete Pfanne vorhanden ist, 3 EL Olivenöl erhitzen. Gnocchi darin rundum bräunen.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.