Nudelsalat mit Kürbis

Nudelsalat mit Kürbis

FarfallesalatmitKürbisText - Kopie.jpg

Nudelsalat mit Kürbis. Die Zutatenkombination klingt für einen Nudelsalat recht ungewohnt. Aber er ist soooo lecker und kam bei allen Gästen sehr gut an. Das Foto zeigt das leider nicht. Der Salat reicht für 8 Personen, wenn es mehrere Salate gibt, als Beilage sonst für 4. Weitere schmackhafte Salate für die Grillparty oder das Buffet gibt es mit Nudeln hier, hier, hier  und hier,  mit Kartoffeln hier, hier, hier und auch noch  hier. Ohne Nudeln und Kartoffeln kommen dieser und dieser Salat aus.

Zutaten für8PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Bio Zitrone

    Bio Zitronen

  • 500g

    Brokkoli

  • 200g

    Zuckerschoten

  • 300g

    Zucchini, Hokkaido oder Butternut, hier Hokkaido

  • 500g

    Farfalle oder ähnliche Nudeln

  • 150ml

    Distel-, Oliven- oder Rapsöl

  • 150g

    veganen Schmand / Sauerrahm

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  • Brokkoli waschen.
  • In  Röschen zerteilen.
  • Enden der Zuckerschoten abschneiden.
  • Butternut schälen und in Würfel schneiden oder
  • Hokkaido waschen, in Würfel schneiden oder
  • Zucchini waschen, in Würfel schneiden.
  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Wasser für Gemüse zum Kochen bringen.
  • Gemüse 6 Minuten kochen.
  • Abgießen.
  • Abkühlen lassen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Zitrone heiß abwaschen.
  • Schale abreiben.
  • Zitrone auspressen.
  • Öl, Creme Vega, Zitronensaft und -schale zu homogener Soße verrühren.
  • Nudeln abgießen.
  • Nudeln und Gemüse vorsichtig mischen.
  • Salatsoße darübergießen.
  • Verrühren.
  • Abschmecken.

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.