Karamell-Erdbeertorte

Karamell-Erdbeertorte

 

Unsere Karamell- Erdbeertorte heißt so, weil die Erdbeeren auf einem leckeren Karamellpudding liegen. In dem Karamellpudding befinden isch außerdem kleine Stücke von Karamellkeksen. Natürlich lässt sich die Karamell-Erdbeertorte auch ohne Kekse herstellen. Die Karamell-Erdbeertorte ist gelingsicher. Sie hat es auf den Blog geschafft, weil alle Tester*innen sie sehr mochten. Außer diesem Rezept haben wir noch das für unseren Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen sowie weitere Rezepte mit Erdbeeren für einen Erdbeerpie, Erdbeer-Joghurtkuchen, Salat, eine Vorspeise   eine total leckere Panna Cotta mit Erdbeersoße, Erdbeeren auf Blätterteig, auf einem Mürbteigboden,  einen Trifle, einen Brotpudding, einen Crumble, ein Gratin sowie für ein Kokos-Tiramisu.Wer Erdbeereis oder -parfait mag, kann mal  hier, hier und hier schauen.

Tortenbodenform Ø 28cm

Zutaten für16PortionenPortionPortionen:

    Für den Tortenboden
  • 225g

    Mehl

  • 1

    Pck. Backpulver à 15g

  • 100g

    feiner Zucker / Xucker

  • 125ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 125ml

    Wasser

  • 75ml

    Öl

  • Für den Belag
  • 350ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 1

    Pck. Karamellpuddingpulver

  • 40g

    feiner Zucker / Xucker

  • 50g

    vegane Karamellkekse

Zubereitung Tortenboden

  • Trockene Zutaten mischen.
  • Feuchte Zutaten verrühren.
  • Trockene Zutaten nach und nach in die feuchten rühren.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze / 160° Heißluft.
  • Form nur am Boden fetten!
  • Teig einfüllen.
  • Im unteren Ofenbereich 20 bis 25 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nach 15 Minuten!
  • Kuchen aus Ofen nehmen.
  • In der Form auskühlen lassen.
  • Stürzen.

Während Boden im Ofen ist

  • Kekse in kleine Stücke zerbröseln.
  • Puddingpulver nach Packungsanweisung anrühren.
  • Pflanzendrink unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Pudding nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Keksstücke einrühren.
  • Während des Abkühlens gelegentlich umrühren.
  • Erdbeeren putzen.
  • Waschen.
  • Halbieren.

Nachdem Boden ausgekühlt und gestürzt ist

  • Pudding auf Tortenboden verteilen.
  • Glatt streichen.
  • Mit Erdbeeren belegen.

Tipp:

Wer Tortenguss mag, kann welchen herstellen und die Torte damit bedecken.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.