Vegane Reis-Gemüsesuppe

Vegane Reis-Gemüsesuppe

Unsere Reis-Gemüsesuppe einfach zu kochen, sehr lecker und preiswert, eigentlich schon ein Low-Budget-Hauptgericht. Sie schmeckt viel besser als sie auf den Fotos wirkt! Zur Herstellung werden nur eine Zwiebel, ein Bund Suppengrün, Champignons und Gemüsebrühe benötigt. Verfeinert werden kann die Reis-Gemüsesuppe je nach Geschmack und Geldbeutel mit veganer Kochsahne.

Weitere Rezepte für leckere und preiswerte Suppen haben wir für eine würzige Möhrensuppe, Linsen-Süßkartoffelsuppe, Ratatouillesuppe, Chinakohlsuppe, Linsen-Mais-Tomatensuppe, Spitzkohlsuppe, klare Gemüsesuppe und eine Tomaten-Apfelsuppe. Für mehr Ideen einfach mal in unserer Rubrik „heiß und flüssig“ stöbern.

Zutaten für4 - 6PortionenPortionPortionen:

  • 1000ml

    Gemüsebrühe

  • 1

    große Zwiebel

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 1

    Bund Suppengrün

  • 1

    Stange Lauch

  • 200g

    Champignons, wenn gewünscht

  • Öl, hier Raps

  • 160g

    Langkornreis

  • 250ml

    vegane Kochsahne-/ Creme*

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Thymian

Zubereitung

  • Gemüsebrühe zubereiten.
  • Zwiebel schälen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • Suppengrün putzen.
  • Fein würfeln.
  • Waschen.
  • Lauch putzen.
  • In kleine Stücke schneiden.
  • Waschen.
  • Champignons putzen.
  • Fein würfeln.
  • Boden des Suppentopfes knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (5/9).
  • Zwiebel hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • 5 Minuten glasig dünsten.
  • Suppengrün und Lauch zufügen.
  • Alles vermengen.
  • Unter Wenden 5 Minuten dünsten.
  • Champignons zugeben.
  • Gemüse vermengen.

  • Brühe zugießen.
  • Reis hineingeben.
  • Kurz aufkochen.
  • Topf schließen.
  • Temperatur reduzieren (5/9).
  • 20 – 25 Minuten köcheln.
  • Kochsahne einrühren.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren (3/9).
  • Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

*Wir haben hier alle uns bekannten, auf dem deutschen Markt erhältlichen veganen Sahnealternativen nach aufschlagbar/ nicht aufschlagbar sowie mit / ohne Soja samt Herstellerangaben und Zutatenlisten sowie Preisen aufgelistet.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.