Veganer Kirsch-Mohnkuchen mit Steuseln

Veganer Kirsch-Mohnkuchen mit Steuseln

 

Unser Kirsch-Mohnkuchen mit Steuseln ist einfach, gelingsicher und saftig. Er bietet sich gerade im Herbst und Winter als Abwechslung zu Apfel-, Birnen, Zwetschgen- und Nusskuchen an. Wir haben dem Teig reichlich Zimt zugefügt. Bestimmt schmeckt er aber auch ohne dieses Gewürz.

Rezepte für eher winterliche, gelingsichere  Kuchen haben wir für einen Orangen-Walnusskuchen, Orangennapfkuchen, glutenfreien Orangenkuchen, Haselnuss-Schokokuchen, Haselnuss-Joghurtkuchen, Walnusskuchen, Möhren-Walnusskuchen, Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen, klassischen Nusskuchen, einfachen Schoko-Nusskuchen, schnellen, saftigen Schokoladenkuchen, Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln, Haferflockenkuchen, Rum-Mandelkuchen und Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen.

Springform 26cm Ø

Zutaten für12 - 16PortionenPortionPortionen:

    Für die Füllung
  • 1

    Zitrone mit essbarer Schale

  • 800ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 200g

    gemahlener Mohn

  • 100g

    Grieß

  • 125g

    Zucker

  • 10g

    Speisestärke

  • 1

    Glas Kirschen, 350g Abtropfgewicht

  • Für Teig und Streusel
  • 300g

    Mehl

  • 1EL

    Zimt, wenn gewünscht

  • 100g

    Zucker

  • 200g

    vegane Margarine

  • Fett für die Form

Zubereitung Füllung

  • Zitrone waschen.
  • Abtrocknen.
  • Schale abreiben.
  • Mohn, Grieß, Zucker, Speisestärke mischen.
  • Haferdrink unter Rühren aufkochen.
  • Mohn-Grieß-Mischung einrühren.
  • Unter Rühren kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 3 Minuten köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen.
  • Abkühlen lassen.
  • Kirschen abgießen*.
  • Mit der Zitronenschale unter abgekühlte Masse heben.

Zubereitung Teig und Streusel

  • Alle trockenen Zutaten in Schüssel mischen.
  • Fett in kleinen Stücken nach und nach zugeben.
  • Vermengen.
  • Mit kalten Händen zügig zu Streuseln kneten.

Fertigstellung

  • Backofen anschalten  – 190° Ober-/ Unterhitze / 170° Heißluft.
  • Form dünn fetten.
  • Etwa 2/3 des Teiges in der Form verteilen.
  • Gleichmäßig andrücken.
  • Dabei ca. 4cm hohen Rand bilden.
  • Boden mit einer Gabel einstechen.
  • Kirsch-Mohnmasse darauf verteilen.
  • Gleichmäßig verstreichen.
  • Mit Streuseln bedecken.
  • Im unteren Backofenbereich (Schiene 2 von 5)
  • 50 – 60 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nach 45 Minuten.
  • Kuchen in der Form vollständig auskühlen lassen.

* Aus dem Kirschsaft kann z.B. ganz leicht Wackelpudding hergestellt werden.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.