Zucchini-Kartoffel-Pilz-Auflauf

Zucchini-Kartoffel-Pilz-Auflauf

photo_2017-08-27_18-42-27

Dieser Zucchini-Kartoffel-Pilz-Auflauf war das Ergebnis unserer Überlegungen, was wir noch so aus den vielen Zucchini herstellen könnten, die wir so geschenkt bekommen. Für 2 Personen ist der Zucchini-Kartoffel-Pilz-Auflauf ein Hauptgericht, für 4 Personen eher eine Beilage zu etwas Gebratenem. Auf jeden Fall ist der Zucchini-Kartoffel-Pilz-Auflauf preiswert, eigentlich sogar Low Budget. Weitere Rezepte für leckere Zucchinigerichte haben wir als Ofengemüse, als Auflauf  mit Kräuterschmand und Kartoffelbreigeschichtet, mit Kräutern und Kartoffeln, als Low Budget-Gemüsepfanne, als Gemüse-Nudelpfanne. Dann gibt es bei uns noch einen Tortellini- und Kartoffelsalat mit Zucchini.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 800g

    festkochende Kartoffeln

  • 125ml

    Gemüsebrühe

  • 4

    Zwiebeln

  • 4

    Knoblauchzehen

  • 300

    Zucchini

  • 300g

    (möglichst frische) Pilze (Foto: frische Steinpilze)

  • Olivenöl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 1

    Zitrone

  • ggf. Blattpetersilie

Zubereitung

  • Kartoffeln aufsetzen.

In der Zwischenzeit

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Zwiebeln schälen.
  • In dünne Ringe schneiden.
  • Knoblauch pellen.
  • In hauchdüne Scheiben schneiden.
  • Auf einen Teller / ein Brett legen.
  • Mit Salz bestreuen.
  • Zucchini waschen.
  • In dünne Scheiben schneiden.
  • Pilze putzen.
  • In Scheiben schneiden.
  • Zitrone auspressen.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch dünsten.
  • Zucchini und Pilze dazugeben.
  • Alles ca. 5 Minuten dünsten.
  • Ggf. Backofen vorheizen – 200° Ober-/Unterhitze – 180° Heißluft
  • Kartoffeln abgießen.
  • Abkühlen lassen.
  • Pellen.
  • In Scheiben schneiden.
  • Auflaufform mit Öl einpinseln.
  • Kartoffelscheiben und Zucchini-Pilzmischung abwechselnd einfüllen.
  • Dabei jede Schicht salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

photo_2017-08-27_18-42-08                 photo_2017-08-27_18-42-18

  • Die Brühe vorsichtig darübergießen.
  • Im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Alternative 1:

TK-Pilze oder welche aus Gläsern / Dosen verwenden.

Alternative 2:

Vor dem Backen mit Vantastic Foods Grattugiato veganes Pasta-Topping italienischer Art auf Sojabasis bestreuen.

Alternative 3:

Petersilie hacken und vor dem Servieren damit bestreuen.

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.