Spargelnudeln in schaumiger Soße

Spargelnudeln in schaumiger Soße

In unseren Spargelnudeln in schaumiger Soße haben wir grünen und weißen Spargel und Bandnudeln verwendet. Die Soße wird durch einen kräftigen Schuss Champagner, Sekt oder Prosecco so schaumig. Diese Getränke sind alle vegan und auch alkoholfrei erhältlich.

Weitere gelingsichere Spargelrezepte mit weißem Spargel haben wir für eine Spargelcremesuppe, einen Spargel-Artischockensalat, klassisch mit Schnitzel und Salzkartofffeln,  in Petersiliensahne, in Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen,  als Frikassee,   mit Möhren in Zitronensahne,   eingewickelt in Zuchini  und mit Zitronensoße.   Rezepte mit grünem bzw. grünem und weißen Spargel gibt es für eine Vorspeise, Spargel-Gnocchi-PfanneBéchamelspargel, ein mediterranes Ofengemüse, ein Curry, Spargel in Blätterteig und einen Nudelsalat.

Für eine schmackhafte und einfache Soße zum Spargel gibt es hier ein Rezept.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 400g

    Spargel, grün und weiß

  • 1

    Zwiebel

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 1

    Zitrone

  • 1

    rote Paprika

  • 2

    Stengel frischer Oregano

  • 3 - 4EL

    Öl, hier Olivenöl

  • 250g

    vegane Kochsahne / -creme

  • 500g

    Tagliatelle / Bandnudeln

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 1

    Schuss Champagner / Prosecco / Sekt

Zubereitung

  • Spargelenden abschneiden.
  • Weißen Spargel schälen.
  • Unteres Drittel des grünen Spargels schälen.
  • Spargelstangen dritteln.
  • Nudelwasser zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit

  • Zwiebel schälen.
  • Ganz fein hacken.
  • Knoblauch pellen.
  • Zitrone pressen.
  • Paprika putzen.
  • Waschen.
  • Fein würfeln.
  • Oreganoblättchen abziehen.
  • Öl in Soßentopf geben.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebel hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • 5 Minuten dünsten.
  • Dabei ab und zu wenden.
  • Zitronensaft zufügen.
  • Sahne zugeben.
  • Alles verrühren.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Soße köcheln lassen.
  • Nudelwasser salzen.
  • Weißen Spargel hineingeben.
  • Nach 8 Minuten Nudeln und
  • grünen Spargel dazugeben.
  • Ca. 6 Minuten weiterkochen.
  • Bisstest.
  • Spargeln und Nudeln abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • In Serviergefäß geben.
  • Soße mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  • Soße von Herdplatte nehmen.
  • Herd ausschalten.
  • Kräftigen Schuss Schaumwein in Soße geben.
  • Soße über Nudeln und Sparel geben.
  • Mit Paprikawürfeln bestreuen.
  • Mit frischem Oregano garnieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.