Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße

Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße

Unsere Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße sind wirklich sehr lecker und könnten süchtig machen.  Bis auf die Zitrone sind die Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße ein saisonales, regionales und preiswertes, eigentlich sogar schon Low Budget Gericht. Die Zubereitung der Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße ist denkbar  einfach und braucht wenig Zeit.

Weitere Rezepte für familienfreundliche, leckere Low Budget Gerichte haben wir je nach Jahreszeit u.a. für indische Würzkartoffeln, ein Blattspinat-Curry, Pürree aus weißen Bohnen, einen Kürbis-Nudelauflauf, Möhren-Zucchini-Auflauf, Lauch-AuflaufSpitzkohl-Nudeltopf, eine Spitzkohlsuppe, TopinamburpfannePenne all’arrabiata, Knoblauchkartoffeln, Spaghetti in ZitronensoßePetersilienbratkartoffeln, Spaghetti in Zitronensoße und unsere inzwischen oft gelobten Béchamelkartoffeln. Rezepte für leckere, preiswerte Suppen stehen in unserer Rubrik „heiß und flüssig“.

Zutaten für2PortionenPortionPortionen:

  • 100ml

    Gemüsebrühe

  • 100ml

    Sojasoße

  • 1

    Zitrone

  • 1

    Zwiebel

  • 1

    Knoblauchzehe

  • 1

    Stange Lauch

  • 2

    Möhren

  • 250g

    Bandnudeln

  • 1EL

    Mehl

  • 250g

    Sojasahne /-kochcreme

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Cayennepfeffer

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Mit Sojasoße in ein Gefäß geben.
  • Zitrone pressen.
  • Saft zu Sojamischung gießen.
  • Alles verrühren.
  • Zwiebel schälen.
  • Knoblauch pellen.
  • Beides fein hacken.
  • Lauch putzen.
  • In feine Ringe schneiden.
  • Waschen.
  • Möhren putzen.
  • Waschen.
  • Ganz fein würfeln.
  • Nudelwasser zum Kochen bringen.
  • Margarine in Pfanne geben.
  • Erhitzen.
  • Zwiebel und Knoblauch hineingeben.
  • Unter Wenden glasig dünsten.
  • Möhren zugeben.
  • 3 Minuten mitdünsten.
  • Lauch zugeben.
  • Vermengen.
  • 3 Minuten mitdünsten.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Gemüse mit Mehl bestäuben.
  • Sojamischung dazugießen.
  • Aufkochen.
  • Sahne zugeben.
  • Temperatur reduzieren.
  • Köcheln lassen, bis Nudeln gar sind.
  • Ggf. salzen, pfeffern und
  • mit Cayennepfeffer abschmecken.
  • Nudeln abgießen.
  • Mit Soße vermengen.
  • Servieren.
Teile diesen Beitrag

2 Gedanken zu „Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße

    1. Hallo,
      wir lieben Nudeln mit viel Soße. 100ml Sojasoße und 250g Soja-Kochcreme stehen im Rezept, aber nicht 200ml Sojasoße.
      Wenn auch 100ml Sojasoße zu viel erscheinen, halt nach und nach zugeben und abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.