vegane Mandarinen-Sahnetorte

vegane Mandarinen-Sahnetorte

Unsere Mandarinen-Sahnetorte ist cremig-frisch, gelingsicher und schmeckt auch an Geburtstagen und Familienfesten. Wir haben zum Gelieren Ruf Blatt Agar Agar verwendet. Wird Agar Agar von einer anderen Firma oder in Pulverform benutzt, dann muss dieses entsprechend der Packungsanweisung für 800g kalte Zutaten berechnet werden. Am besten wird unsere Mandarinen-Sahnetorte einen Tag vor dem Verzehr zubreitet. denn die Füllung muss mindestens 3 Stunden gekühlt werden.

Weitere Rezepte für einfache, gelingsichere Torten haben wir für eine Nugat-Schoko-KirschtorteAnanastorte, Himbeer-Schmand-SahneTorte, Rhabarber-Puddingtorte, Erdbeer-Puddingsahnetorte, Mascarpone-Mohn-Apfeltorte, Aprikosen-Marillentorte, Karamell-Erdbeertorte, Himbeersahnetorte, Erdbeer-Mascarpone-Torte, Amarenakirschtorte, Schokocreme-Torte, Möhren-Mandarinentorte, Trüffeltorte, Orangen-Mascarponetorte, Pippi-Langstrumpftorte, Mandel-Amaretto-Torte und eine Nugat-Sahnetorte.

Springform 26cm Ø

Zutaten für12 - 16PortionenPortionPortionen:

    Für die Böden
  • 420g

    Mehl, hier Dinkelmehl Typ 630

  • 180g

    Zucker

  • 30g

    Speisestärke

  • 200ml

    Öl

  • 420ml

    kohlensäurehaltiges Mineralwasser

  • Für die Füllung
  • 3

    Dosen Mandarin-Orangen, Abtropfgewicht 175 g

  • 250g

    vegane Quarkalternative

  • 200g

    vegane Frischkäsealternative, hier Lupine

  • 50g

    Zucker

  • 5

    Blätter Blatt Agar Agar

  • Für die äußere Sahneschicht
  • 1

    Zitrone mit essbarer Schale

  • 300g

    vegane Schlagsahnealternative*

  • 2

    Pck. Sahnesteif

  • 3EL

    Puderzucker, gehäuft

  • 25g

    gehackte Pistazien

Zubereitung Boden

  • Alle trockenen Zutaten in Schüssel geben und mischen.
  • Mineralwasser, dann Öl mit dem Schneebesen einrühren.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze.
  • Form dünn fetten.
  • Teigmasse in Form füllen.
  • Im mittleren Ofenbereich 45 Minuten backen.
  • In der Form auskühlen lassen.
  • Wenn Boden vollständig abgekühlt ist, waagerecht teilen.
  • 1 Boden auf Tortenplatte legen.
  • Springformrand darum befestigen!

Zubereitung Füllung – erst wenn Boden geteilt ist

  • 2 Dosen Mandarinen in Sieb über Messbecher abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • Saft aufheben.
  • Mandarinen in Püriergefäß geben.
  • Pürieren.
  • 1 Dose Mandarinen in Sieb über demselben Messbecher abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • Saft aufheben.
  • Hälfte der Mandarinen würfeln.
  • Quarkalternative, Frischkäse und Zucker in Schüssel geben.
  • Verrühren.
  • Pürierte Mandarinen und Mandarinenwürfel unterrühren.
  • In größeren Topf – Quarkzubereitung muss später mit hineinpassen –
  • 200ml Mandarinensaft und 2ooml Wasser gießen.
  • Blatt Agar Agar hineingeben.
  • Aufkochen.
  • Mind. 2 Minuten kochen lassen.
  • Nicht rühren!
  • Agar Agar sollte vollständig aufgelöst sein.
  • Kurz abkühlen lassen.
  • Quarkmasse einrühren.
  • Quarkmasse auf unterem Tortenboden verteilen.
  • In den Kühlschrank stellen.
  • Nach 10 – 20 Minuten oberen Boden auflegen.
  • Mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, kühlen.

Zubereitung Sahneschicht

  • Springformrand abnehmen.
  • Zitrone heiß abwaschen.
  • Trocken reiben.
  • Schale reiben.
  • Sahne mit Sahnesteif entsprechend Packungsanweisung steif schlagen.
  • Zitronenschale und Puderzucker einrühren.
  • Sahne komplett auf Torte verteilen.
  • Gleichmäßig verstreichen.
  • Restliche ganze Mandarinen darauf verteilen.
  • Wenn gewünscht, mit gehackten Pistazien bestreuen.

  • mehr zu veganen Sahnealternativen gibt es hier zu lesen.
Teile diesen Beitrag

2 Gedanken zu „vegane Mandarinen-Sahnetorte

    1. Vielen Dank für das Lob, wir freuen uns, dass die Torte gelungen ist und vor allem geschmeckt hat, und natürlich freuen wir uns über Weiterempfehlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.